Cookie-Richtlinie

Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2018

X-mind verwendet Cookies in Kombination mit Pixeln, lokalen Speicherungsobjekten und ähnlichen Elementen (kollektiv „Cookies“ genannt, sofern nicht anderweitig gekennzeichnet), um Sie von anderen Nutzern auf X-mind zu unterscheiden. Das hilft uns dabei, die Nutzung ansprechend zu gestalten, unseren Service zu verbessern und Werbung und Inhalte zu personalisieren.

Diese Leitlinien zu Cookies („Cookie-Richtlinie“) beschreiben die Arten von Cookies, die wir auf X-mind nutzen und zu welchem Zweck wir sie verwenden.

Bei Fragen zu dieser Cookie-Richtlinie, kontaktiere uns bitte unter privacy at x-mind.com. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter x-mind.ch/datenschutzerklarung.

Einwilligung

Sie willigen ein, dass Cookies von uns und von unseren externen Dienstleistern in Ihrem Browser hinterlegt werden. Bitte lesen Sie diese Cookie-Richtlinie aufmerksam durch, um Näheres darüber zu erfahren, warum wir Cookies verwenden und welche Informationen sie von Ihnen und über Sie sammeln.

Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden

Wenn Sie in Verbindung mit Ihrer Nutzung von X-mind keine Cookies akzeptieren möchten, müssen Sie die Cookies über Ihre Browser-Einstellungen löschen und blockieren oder deaktivieren: Nähere Informationen zum Vorgehen dafür finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Bitte beachten, dass das Deaktivieren von Cookies die Funktionalität von X-mind einschränkt. Das kann bewirken, dass Sie auf bestimmte Funktionen auf X-mind nicht zugreifen können.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die aus Buchstaben und Ziffern besteht und die wir in Ihrem Browser oder auf der Festplatte Ihres Geräts hinterlegen. Ausser Sie haben Ihren Browser so konfiguriert, dass er Cookies verweigert, erstellt unser System Cookies, sobald Sie X-mind besuchen.

Grundlegende Konzepte

Cookies von Erst- und Drittanbietern: Ob ein Cookie von einem ‚Erstanbieter‘ oder von einem ‚Drittanbieter‘ stammt, hängt von der Domain ab, von der das Cookie platziert wird.

  • Cookies von Erstanbietern sind solche, die von einer Website platziert werden, auf der sich der Nutzer in dem Moment aufhält (z. B. die Cookies, die von https://www.x-mind.ch platziert werden).
  • Cookies von Drittanbietern sind solche, die von einer anderen Domain platziert werden als derjenigen, die der Nutzer gerade besucht. Wenn ein Nutzer eine Website besucht und ein Dritter platziert bei ihm ein Cookie über diese Website, dann handelt es sich um ein Cookie eines Drittanbieters.

Dauerhafte Cookies: Diese Cookies verbleiben auf dem Gerät des Nutzers – und zwar für die Dauer, die in dem Cookie festgelegt ist. Dauerhafte Cookies werden jedes Mal aktiviert, wenn ein Nutzer die Website besucht, die dieses spezielle Cookie generiert hat.

Session-Cookies: Diese Cookies erlauben es den Anbietern von Websites, die Aktionen eines Nutzers während einer Browser-Session zu verlinken. Eine Browser-Session beginnt, sobald ein Nutzer ein Browserfenster öffnet, und endet, wenn er das Browserfenster schliesst. Session-Cookies werden vorübergehend, nämlich für die Dauer der Session, erstellt. Sobald Sie den Browser schliessen, werden alle Session-Cookies gelöscht.

Wie Cookies gelöscht und blockiert werden können

Die meisten Web-Browser ermöglichen in den Browser-Einstellungen ein gewisses Mass an Kontrolle über die meisten Cookies. Wenn Sie jedoch Ihren Browser so konfigurieren, dass er sämtliche Cookies blockiert (einschliesslich der erforderlichen), können Sie möglicherweise gar nicht auf X-mind oder auf bestimmte Bereiche von X-mind zugreifen. Ausser Sie haben Ihren Browser so konfiguriert, dass er Cookies verweigert, erstellt unser System Cookies, sobald Sie X-mind besuchen.

Cookie-Einstellungen anpassen. Die Browser-Einstellungen zur Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen finden Sie normalerweise im Menü „Optionen“ oder „Präferenzen“ in Ihrem Internet-Browser. Ausführlichere Beschreibungen dieser Einstellungen finden Sie unter den angegebenen Links. Oder Sie benutzen die ‚Hilfe‘-Option in Ihrem Internet-Browser, um weitere Informationen zu erhalten.

Weitere Informationen. Besuchen Sie folgende Seiten, um weitere Informationen zu Cookies zu erhalten und zu erfahren, wie Sie erkennen, welche Cookies platziert worden sind und wie sie verwalten und löschen kannst: allaboutcookies.org.

Welche Cookies verwenden wir und warum?

Im Grossen und Ganzen verwendet X-mind Cookies, um Sie von den anderen Nutzern auf X-mind zu unterscheiden. Das hilft uns dabei, die Nutzung für Sie ansprechend zu gestalten und unseren Service zu verbessern, während Sie X-mind nutzen.

Die Cookies, die wir auf X-mind verwenden, lassen sich wie folgt kategorisieren:

  • Absolute Notwendigkeit
  • Performance
  • Funktionalität
  • Zielgruppe

Manche Cookies dienen mehr als einem dieser Zwecke.

„Absolut notwendige“ Cookies ermöglichen den Besuch auf X-mind und die Nutzung wesentlicher Funktionen, beispielsweise geschützter Bereiche. Ohne diese Cookies können wir die entsprechenden Services nicht anbieten.

Wir verwenden die absolut notwendigen Cookies wie folgt...

  • um sicherzustellen, dass Sie mit dem richtigen Service auf X-mind verbunden sind, wenn wir Funktionsänderungen vornehmen
  • aus Sicherheitsgründen
  • um sicherzustellen, dass Sie mit dem richtigen Service auf X-mind verbunden sind, wenn wir Funktionsänderungen vornehmen

Das Akzeptieren dieser Cookies ist eine Voraussetzung dafür, dass Sie X-mind nutzen können. Wenn Sie also die Platzierung dieser Cookies verhindern, übernehmen wir keine Gewähr für die Funktion von X-mind oder der Sicherungsfunktionen auf X-mind während Ihres Besuchs.

‚Performance-Cookies‘ sammeln Informationen darüber, wie Sie X-mind verwenden d. h., welche Seiten besuchen und ob Fehler auftreten. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die Sie identifizieren könnten, und werden nur dafür verwendet, um uns bei der Verbesserung der Funktionsweise von X-mind zu helfen, die Interessen unserer Nutzer zu verstehen und die Wirksamkeit unserer Werbung zu messen.

Wir verwenden Performance-Cookies für Folgendes:

  • Durchführung von Webanalytik: Bereitstellung von Statistiken darüber, wie X-mind genutzt wird
  • Affiliate-Tracking: Bereitstellung von Rückmeldungen an Partner, dass einer unserer Besucher auch deren Website besucht hat
  • Erhebung von Daten hinsichtlich der Anzahl von Nutzern auf X-mind, die ein Produkt oder einen Service besucht haben
  • Unterstützung zur Verbesserung von X-mind, indem wir die Fehlermeldungen erfassen
  • Testen unterschiedlicher Designs für X-mind

Einige unserer Performance-Cookies werden von Dritten für uns verwaltet.

‚Funktionalitäts-Cookies‘ werden für die Bereitstellung von Services verwendet oder zur Speicherung Ihrer gewählten Einstellungen zur Verbesserung Ihres Besuchs.

Wir verwenden Funktionalitäts-Cookies z. B. aus den folgenden Gründen:

  • Speicherung von Einstellungsänderungen, die Sie vorgenommen hast, z. B. Layout, Schriftgrössen, Präferenzen und Farben
  • Speicherung der Information, ob wir Sie bereits um das Ausfüllen einer Umfrage gebeten haben
  • Speicherung der Information, ob Sie mit einer bestimmten Komponente oder Liste auf X-mind interagiert haben, damit keine überflüssige Wiederholung stattfindet
  • um eingebettete Videoinhalte bereitzustellen und zu zeigen

Einige dieser Cookies werden von Dritten für uns verwaltet.

‚Zielgruppen-Cookies‘ werden verwendet, um Ihren Besuch auf X-mind und auf anderen Websites, in Apps und bei Online-Services zu verfolgen, einschliesslich der Seiten, die Sie besucht haben, und der Links, denen Sie gefolgt sind.

Wir können Zielgruppen-Cookies für Folgendes nutzen:

  • Zielgerichtete Werbungsanzeigen auf der X-mind-Plattform.
  • Verbesserung personalisierter Werbeanzeigen und Inhalte und Messen des Erfolgs von Werbekampagnen auf X-mind.

Zusätzliche Informationen über Werbung und Analytik

Analytik und Werbung von Drittanbietern

Facebook

Facebook Connect. Weitere Informationen darüber, welche Informationen Facebook sammelt, wenn Sie Facebook-Buttons auf X-mind verwenden, finden Sie unter: https://www.facebook.com/about/privacy/#.

Facebook-Werbung. Weitere Informationen zu den von Facebook gesammelten Daten und Auswahlmöglichkeiten in Bezug auf Werbung von Facebook finden Sie unter: https://www.facebook.com/ads/ad_....

Twitter. Weitere Informationen darüber, welche Informationen Twitter sammelt, wenn Sie Twitter-Buttons auf X-mind verwenden oder Seiten auf X-mind besuchen, auf denen sich diese Buttons befinden, finden Sie unter: https://twitter.com/de/privacy.

LinkedIn. Weitere Informationen darüber, welche Informationen LinkedIn sammelt, wenn Sie LinkedIn-Buttons auf X-mind verwenden, oder Seiten auf X-mind besuchen, auf denen sich diese Buttons befinden, finden Sie unter: https://www.linkedin.com/legal/p....

Google Analytics: Weitere Informationen über die Cookies von Google Analytics finden Sie auf den Hilfeseiten von Google und in der Datenschutzerklärung:

Google hat ein spezielles Browser-Add-on für das Opt-out von Google Analytics entwickelt. Wenn Sie sich also gegen Google Analytics entscheiden, können Sie das Add-On für Ihren Browser hier herunterladen und installieren.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google verwendet Cookies, um uns bei der Analyse der Nutzung von X-mind durch die Nutzer zu unterstützen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung von X-mind (einschliesslich IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung kürzt/anonymisiert Google das letzte Oktett IP-Adresse für Mitgliedstaaten der Europäischen Union ebenso wie für andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an die Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von X-mind wird Google diese Informationen dazu nutzen, Nutzung von X-mind auszuwerten, um Berichte Ihrer Websiteaktivitäten für uns und für Dritte zusammenzustellen, die uns bei der Durchführung und Bereitstellung von Services in Zusammenhang mit X-mind unterstützen. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zusammenführen, die bei Google gespeichert sind. Sie können sich gegen die Nutzung dieser Cookies entscheiden, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen, wie sie vorstehend beschrieben werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen von X-mind vollumfänglich wirst nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung und Nutzung von Daten (Cookies und IP-Adresse) durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen, das unter dem folgenden Link verfügbar ist: https://tools.google.com/dlpage/....

Weitere Informationen zu den Bedingungen der Datennutzung und des Datenschutzes für Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/... oder unter https://www.google.de/intl/de_de....

Bitte beachte, dass der Google Analytics-Code auf X-mind um den Zusatz „gat._anonymizeIp();“ erweitert ist, um die anonymisierte Sammlung von IP-Adressen sicherzustellen (so genannte IP-Maskierung).

Weitere Informationen zu Werbung und Personalisierung von X-mind

Weitere Informationen zu Werbung und Personalisierung von X-mind auf der X-mind-Plattform finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen für Pixel.

Weitere Informationen über gezielte Werbung von Dritten

Eine Anleitung zur verhaltensgesteuerten Werbeansprache und zum Online-Datenschutz, die von der digitalen Werbewirtschaft erstellt worden ist, finden Sie unter: http://www.youronlinechoices.com....

Weitere Informationen zu interessenbezogener Werbung aus vielen Werbenetzwerken finden Sie unter:

Weitere Informationen zu Cookies

International Chamber of Commerce United Kingdom

Informationen zum Cookie-Leitfaden der ICC (UK) für das Vereinigte Königreich finden Sie im entsprechenden Abschnitt auf der Website der ICC: http://www.international-chamber....

Richtlinie zum Pixel-Datenschutz

Letzte Aktualisierung: 23. Mai 2018

X-mind bietet die Möglichkeit, seine Pixel-Technologie sowohl für Herausgeber von Inhalten auf der X-mind-Plattform als auch für Nutzer von X-mind-Werbetreibenden (die „Anzeigedienste“) zu nutzen. Herausgeber und Werbetreibende können X-minds Werbe-Pixel („Pixel“) auf ihren Internetauftritten und Websites verwenden, vorbehaltlich der Beachtung der Pixel-Nutzungsbedingungen von X-mind und anderer Werberichtlinien („Pixel-Nutzungsbedingungen“). Die Pixel ermöglichen es uns, seitenübergreifend Browserinformationen zu sammeln und helfen uns dabei, die Anzeigen und Inhalte, die wir auf X-mind einblenden, relevanter zu gestalten. Mit den Pixeln können wir auch Herausgebern oder Werbetreibenden auf der X-mind-Plattform Informationen darüber bereitstellen, wie sich die Besucher mit ihren Inhalten oder Anzeigen beschäftigen und wie sie das am meisten interessierte Zielpublikum erreichen.

Welche Daten erheben unsere Pixel?

Unsere Pixel sammeln IP-Adresse und Standort, Datum und Uhrzeit, User Agent, Cookie-IDs (wo zutreffend), URL, Zeitzone und andere Daten auf der Browser-Ebene oder Cookies. Zusätzlich dazu und wie in unseren Datenschutzrichtlinien festgelegt, können die Nutzer unserer Werbedienstleistungen sich dafür entscheiden, uns andere Informationen für die Zielgruppenauswahl zu übermitteln — dazu gehören etwa Informationen zu Kundendemografien und Kundenlisten.

Wir können auch Pixel (und Cookies sowie andere Funktionen) dafür verwenden, um uns bei der Anzeige von Werbung und personalisierten Inhalten auf X-mind zu unterstützen und für mehrere andere Zwecke, etwa um zu verhindern, dass Sie dieselbe Anzeige immer wieder sehen; um Werbung zu zeigen, die wahrscheinlich eine größere Relevanz hat (etwa Anzeigen auf Basis der Websites, die Sie besucht haben); um Aufzeichnungen über die Anzeigen zu führen, die wir ausspielen; und um die Konversionsraten zu verfolgen (z. B., wenn ein Nutzer von X-mind auf eine Werbeanzeige klickt und dann zur Website des Werbetreibenden weitergeleitet wird).

X-mind verwendet Daten von Pixels nur zur Optimierung von Anzeigen oder Inhalten, nachdem diese Daten mit anderen Daten, die von Werbetreibenden oder anderen Dritten gesammelt oder anderweitig auf X-mind gesammelt wurden, zusammengeführt wurden.

Wie werden Daten von Kindern und andere sensible Informationen behandelt?

Den Nutzern unserer Pixel ist es verboten, unsere Pixel auf an Kinder gerichteten Seiten und Services zu verwenden, oder unsere Pixel anderweitig dafür zu nutzen, dass Informationen über Kinder unter 16 gesammelt oder übertragen werden, sowie finanzielle Informationen, gesundheitliche Informationen, andere sensible Daten oder sensible Informationen, oder jedwede Information, die zu erheben verboten ist.

Wie kann ich wissen, dass Internetseiten von Drittanbietern Informationen austauschen?

Die Nutzer unserer Pixel müssen zu den folgenden Punkten einen auffälligen Hinweis bereitstellen und jede notwendige Zustimmung dafür einholen:

  • dass Informationen von Drittanbieter-Pixeln, Cookies, Web-Beacons und anderen Speicherungstechnologien auf ihrer Website, in ihrer App oder ihrem Online-Service gesammelt werden, einschließlich einer Beschreibung dieser Informationen;
  • dass solche Informationen mit ähnlichen Informationen kombiniert werden können, die übergreifend auf Webseiten, Services oder in mobilen Apps gesammelt werden; und
  • dass solche Informationen für zielgerichtete Werbung oder Messungsdienste genutzt werden können.

Was wird mit Dritten geteilt?

Wir können aggregierte Statistiken, Metriken und andere Berichte über die Wirkung ihrer Werbeanzeigen oder Inhalte auf X-mind teilen, etwa die Anzahl der einmaligen Nutzeraufrufe, demografische Informationen über die Nutzer, die ihre Werbeanzeigen oder Inhalte gesehen haben, Konversionsraten, sowie Informationen zu Datum und Zeit. Wir können Herausgebern und Werbetreibenden ebenfalls gestatten, Pixel auf X-mind zu nutzen, um Informationen über die Wirkung ihrer Inhalte oder Werbeanzeigen zu sammeln. Unsere Pixel-Nutzungsbedingungen verbieten es Herausgebern und Werbetreibenden, jegliche Informationen, die sie im Zusammenhang mit ihrer Nutzung der Pixel erhalten, mit personenbezogenen Daten zu irgendeinem Zweck zu kombinieren.